Startseite » Aktuelles » zdi-Roboterwettbewerb 2017

zdi-Roboterwettbewerb 2017

Es ist wieder soweit! Zum 12. Mal organisiert zdi, eine Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen, für Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW einen spannenden Roboterwettbewerb. Beim sogenannten Robot-Game absolvieren die Teams mit selbstgebauten und selbstprogrammierten LEGO Mindstorms®-Robotern in einer bestimmten Zeit einen Parcours auf einem Spielfeld mit vorgegebenen Aufgaben. Das diesjährige Wettbewerbsmotto lautet: Intelligente, umweltfreundliche und integrierte Mobilität.

Was bedeutet Mobilität für die Schülerinnen und Schüler von heute? Inwiefern sind sie auf eine funktionierende Infrastruktur angewiesen und welchen Herausforderungen müssen sie sich in Zukunft stellen? Bereits junge Menschen sind auf funktionierende Mobilitätskonzepte angewiesen und ganz selbstverständlich greifen sie im Alltag darauf zurück. Sie nutzen verschiedene Verkehrsmittel auf dem Weg zur Schule oder zum Sportverein. Einen besonderen Stellenwert nimmt die virtuelle Mobilität ein: beim Gebrauch des Mobiltelefons oder für die Kommunikation in sozialen Netzwerken. Doch wie schaffen wir es in Zukunft, die Vorteile einer flexiblen und weiter wachsenden Mobilität trotz Klimawandel und Ressourcenverknappung aufrecht zu erhalten?

Bis es am 16. Dezember 2017 zum Finale in Mülheim an der Ruhr kommt, werden in 15 verschiedenen Orten in NRW die Regionalwettbewerbe ausgetragen. Das zdi-Zentrum DU.MINT Duisburg Niederrhein übernimmt die Organisation des regionalen Vorentscheids in Duisburg, welcher am 13.11.2017 im Technologiezentrum für Duisburg (Tectrum) stattfindet.

Mehr Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie unter:
http://www.zdi-portal.de/wettbewerbe/zdi-roboterwettbewerb/